Lamps Chandeliers







Leuchter der Branche dé arbre comme kronleuchter

Mit jedem Jahr bringen die Innenarchitekten neue Dekortrends ein, und 2016 ist nicht anders. Mit Fortschritten in allen Bereichen wurde die Innenarchitektur wahrscheinlich nicht zurückgelassen. Wie wir alle wissen, ist es ein umständlicher und nicht immer für jeden erschwinglicher Prozess, nach einem Jahr die gesamte Einrichtung Ihres Hauses zu ändern. Wie halten Sie Ihre Inneneinrichtung auf dem neuesten Stand, ohne ein Loch in Ihrem Bankkonto zu hinterlassen? Aber kommen wir zurück zum aktuellen Thema und ändern sich die Trends in der Wohnkultur.

Die Küche

Ein Küchen-Look wird durch seine Schränke und Schränke erzielt. Wenn Sie den Trends folgen, sollten Sie darauf abzielen, Farbtöne und Farben zu kontrastieren. Anstatt sich für ein einfarbiges Thema zu entscheiden, wählen Sie zwei Farbtöne. Auch bei den Geräten hat sich das Aussehen von dem typischen weißen Metallic-Look geändert. Heutzutage können Sie sich für ein schattigeres, stählerneres Erscheinungsbild entscheiden, wenn Sie versuchen, den Trends zu folgen. Sie verleiht der Küche einen raffinierten und zugleich farbenfrohen Look.

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre gesamte Küche zu renovieren, möchten Sie möglicherweise einige zusätzliche Schubladen verwenden. Tiefe Schubladen sind heutzutage der Favorit und scheinen überall hinzugefügt zu werden. Sie können einfach nicht zu viele davon haben.

Das Wohnzimmer

Es scheint, als würden die Menschen sich auf die Idee konzentrieren, das Wohnzimmer tatsächlich für das zu benutzen, wofür sie genannt wurden, zu leben! Die Verwendung von Technologie wird vermieden, indem Wohnzimmer jetzt für Familienbindung genutzt werden und hochwertige Zeit mit Ihren Lieben verbringen, anstatt nur Ihre Handys und Geräte dort zu benutzen, ohne dass Familieninteraktionen jemals passieren.

Der minimalistische Ansatz ist im letzten Jahr aus dem Fenster gegangen. Sie betrachten absolut eingerichtete Wohnräume; nichts bloß gelassen. Viele Möbel, viele Dekorationsgegenstände, Kunst an den Wänden und Sie haben sich ein Wohnzimmer direkt aus den Dekormagazinen zusammengestellt, die Sie täglich lesen.

Da Sie Ihr Wohnzimmer für mehr Familienaktivitäten nutzen, als nur auf Sofas zu sitzen, verwenden Designer haltbarere Outdoor-Stoffe für Innenmöbel, anstatt sich an die alten Strukturen zu halten.

Der Waschraum

Designer haben begonnen, neue Ideen auch in Waschräume zu integrieren. Separate Toiletten-Bidets werden immer häufiger. Eine andere Sache, die sehr beliebt geworden ist, sind große Badspiegel, die auffallen. Tapeten in Waschräumen mit kräftigen Mustern und Farben wirken sehr glamourös. Große Ornamente an den Wänden sind absolut in.

Wir hoffen, dass diese Punkte Ihnen dabei helfen, Ihr Haus aufzurüsten und gleichzeitig ein striktes Budget zu bewahren.